Month: November 2010

Total 16 Posts

品質月間 – Qualitätsmonat in einer japanischen Firma

Jedes Jahr veranstaltet die Japanese Standards Association (JSA) einen sogenannten Monat der Qualität. Das ist meines Wissens nach immer im November. Er soll das Bewusstsein zur Qualität innerhalb der Firma steigen, eine verstärkte Qualitätssicherung mit sich bringen und natürlich die Motivation der Mitarbeiter steigern. Deshalb bekam jeder Arbeitskollege zum Ende

Weiterlesen

Erdbeben – wieder mal

Nachdem wir ja vor 4 Tagen ein schwaches Beben hatten, gab es heute Abend wieder eins. Das Epizentrum ist zwar vergleichsweise deutlich weiter weg von Tokyo, aber dafür war das Beben noch stark genug das man es spüren konnte. Auch diese Erschütterung war nur sehr klein. Aber dafür das es

Weiterlesen

Handwerk – Tatami (japanischer Bodenbelag)

Tatami sollte jeder schon mal gehört haben, dass es ein japanischer Bodenbelag ist wissen sicherlich auch viele. Wie sie aber hergestellt werden, wohl nur die wenigsten. Aber der Reihe nach. Japaner messen die Raumgröße nicht in Quadratmeter, sondern in Tatami. So können sich die Japaner besser vorstellen wie groß ein

Weiterlesen

Nutella in Japan

Nutella in Japan das ist ein Thema für sich, deshalb bekommt es heute einen eigenen Eintrag im Blog. Jeder Deutsche in Japan wird das „Problem“ sofort erkannt haben. Nutella ist hier nicht nur teuer, es ist auch schwer zu erhalten. Wenn man ein Glas mal entdeckt hat kommt gleich die

Weiterlesen

Straßendeckel in Japan

Gullydeckel, Kanaldeckel sogar Elektrodeckel sind in Japan nicht einfach nur einfache Kanaldeckel, nein es sind teilweise richtige Kunstwerke. Man spricht dabei auch von „Rôjô no geijutsu“, zu Deutsch in etwa wie „Kunst auf dem Weg“. Es gibt sogar farbige, die richtig kreativ gestaltet sind. In Deutschland sind sie leider nicht

Weiterlesen

gaaaaaanz kleines Erdbeben

Heute Morgen gab es erneut ein Erdbeben, aber diesmal nur ein gaaaaanz kleines. Da musste man schon sehr ruhig im Bett liegen und ein leichten Schlaf haben, so wie ich, um das Beben zu bemerken. Es ist so schwach, das man es eigentlich nicht erwähnen müsste, aber in meiner Erbebengalerie

Weiterlesen

Krank sein und Medikamente in Japan

Jeder ist mal krank und mich hat es nun auch erwischt. Vielmehr sind wir gerade alle krank, haben Schnupfen, Halsschmerzen, Husten … eine typische Erkältung. So musste ich auch das erste mal zu einem japanischen Arzt und anschließend in eine richtige Apotheke. In einer Apotheke bekommt man nur die verschriebenen

Weiterlesen