9 Meter hohe Spinne überfällt Tokyo

Nein, stimmt natürlich nicht, es ist lediglich ein Kunstobjekt von Louise Bourgeois und ist in Roppongi Hills zu finden. Das Kunstwerk soll einer weibliche Spinne ähneln, deshalb sieht man bei näherer Betrachtung auch 2 Einer aus Marmor am Unterleib.

Sieht aber schon recht gefährlich aus, oder? Die Spinne ist nahe am deutschen Weihnachtsmarkt im Roppongi Hills Gebäude.

Tagged in:,
Über 

Kommentar schreiben

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.