850000 LEDs bei der Lightopia in Marunouchi 2010

Die Lichter entlang der Marunouchi Naka-dori (Allee) umfasst fast 850.000 Champagnerfarbigen LEDs. Alle Lampen werden durch erneuerbare Energie (einschließlich Solar-und Windenergie) mit Strom versorgt. Im Herzen der Marunouchi 2 – Chome befindet sich eine Anzeige mit rund 200.000 LEDs, welche auf die ökonomische Beleuchtung hinweist. Darüber hinaus stand dort auch bis zum 25.12. ein 8m hohen Weihnachtsbaum (mit goldenen und silbernen Lichtern und eine Reihe von speziell importierten Dekorationen) im ersten Stock des Marunouchi Building.

Aber ich will Euch heute nicht länger langweilen mit Zahlen, genießt die Fotos die ich auf die Schnelle mit dem Handy gemacht habe.

Alle Bäume sind mit Lichter bedeckt - sieht vom weitem sehr schön aus
Alle Bäume sind mit Lichter bedeckt – sieht vom weitem sehr schön aus
Der Flyer wurde unterwegs an allen Zebrastreifen kostenlos verteilt
Der Flyer wurde unterwegs an allen Zebrastreifen kostenlos verteilt
Ein richtiges Lichtermeer
Ein richtiges Lichtermeer
Und alles aus echten Blumen - auch die Kugeln
Und alles aus echten Blumen – auch die Kugeln
Hier eine Pyramide mit Lichteffekten
Hier eine Pyramide mit Lichteffekten
Die Musik hört man nicht auf dem Bild - es war aber sehr angenehm und beruhigend
Die Musik hört man nicht auf dem Bild – es war aber sehr angenehm und beruhigend
Viele Leute waren da und haben natürlich gleich alles fotografiert. Hoppy Fotografen haben sogar eine Leiter und Fotostativ mitgebracht.
Viele Leute waren da und haben natürlich gleich alles fotografiert. Hobby Fotografen haben sogar eine Leiter und Fotostativ mitgebracht.
Letzte Impression von der Lightopia 2010
Letzte Impression von der Lightopia 2010
Über 

Kommentar schreiben

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.