Month: Januar 2011

Total 20 Posts

In dieser Saison die ersten Schneeflocken

Der Winter ist kalendarisch gesehen fast zu Ende aber was habe ich gestern gesehen? Schnee! Ja, richtig gelesen, man konnte kleine Flocken sehen. Jedoch war bereits nach 10 Minuten schon wieder alles vorbei und liegen geblieben ist natürlich nichts. Bei 5° Celsius hat der Schnee auch keine Chance. Allerdings habe

Weiterlesen

leckerer Snack: Fischwurst mit Käse

Von meinen Arbeitskollegen wurde mir ein Snack angeboten. Da ich alles probiere und vor nichts zurückschrecke, habe ich erst einmal vor dem Essen ein Foto gemacht und hinterher nachgesehen was ich da eigentlich gegessen habe. Wenn man das Produkt übersetzt, kommt das Wort „Fischwurst“ dabei heraus und klingt es für

Weiterlesen

schwaches Erdbeben

Ich hätte es ja fast nicht bemerkt, aber damit „meine Statistik“ hier im Blog in Bezug auf die Erdbeben aktuell bleibt, möchte ich natürlich meine Liste weiterführen. Da gehört eben auch ein schwaches Beben dazu, wie es gestern passiert ist. Wenn ich nicht zufällig in Adachi bei der Arbeit gewesen

Weiterlesen

Auslastung des Bahnhofes wird gezählt

Ich habe mich schon gewundert wie die Eisenbahngesellschaft „Japan Railway“ behaupten kann, das der Bahnhof von Takadanobaba den 10.ten Platz (von über 900 Bahnhöfen!!) bei den Fahrgastzahlen berechnet werden konnte. Das heißt auch, dass ich täglich diesen vollen Bahnhof zu morgendlichen Rush-Hour miterleben darf, da ich ja hier zur Sprachschule

Weiterlesen

im Park spazieren mit Blick zum Flughafen und Containerschiffen

Der Besuch im Jounanjima Kaihin Park (城南島海浜公園、じょうなんじまかいひんこうえん). Er gehört zu Tokyo und befindet sich im Stadtteil Ōta-ku. Wir haben den Park letztes Wochenende besucht. Trotz schlechten kalten Wetters war es ein schöner Nachmittag. Mit dem Auto kann man übrigens direkt hinfahren, vor dem Park stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Der

Weiterlesen