Bauen oder Abreissen hinter Wänden

Das in Japan alles gern eingepackt wird, hatte ich ja schon erzählt, das aber auch bei Abrissarbeiten oder beim Bau dieser Platz regelrecht eingepackt wird ist schon lustig. Wir deutsche stehen gern am Bauzaun und schauen uns das ganze Geschehen an. In Japan aber findet man nur 3 Meter hohe Bauwände die fein säuberlich aufgestellt werden und der ganze Bauplatz damit schick eingepackt wird.

Das beste sind die „Baustellenvorsteher“, die an jeder Ecke stehen und den Verkehr mittels blinkenden Stock regeln. Eine Ampel an einer Baustelle habe ich in der Stadt noch nie gesehen 🙂

zwei Winkemänner beim Plausch
zwei Winkemänner beim Plausch
Hochhäuser werden oben zusätzlich mit einem Netz eingepackt
Hochhäuser werden oben zusätzlich mit einem Netz eingepackt
noch eine Baustellenwand - diesmal schön weiss
noch eine Baustellenwand – diesmal schön weiss
Baustellen-Winkemann bei der "Arbeit"
Baustellen-Winkemann bei der „Arbeit“
Tagged in:,
Über 

Kommentar schreiben

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.