Pandas im Ueno Zoo – Vermarktung pur

Im ältesten Tierpark von Japan, im Ueno Zoo von Tokio, gibt es seit Ende März wieder Pandas パンダ zu sehen. Die zwei, auch China stammenden Tiere, sind hier eine riesige Attraktion und alle wollen die Pandas sehen. Die Stadt Tokio hat umgerechnet unglaubliche 700.000 EUR ausgegeben und dabei handelt es sich nur um eine Leihgabe. Da muss natürlich jetzt die Werbetrommel geschüttelt werden, damit der Zoo die Ausgaben wieder rein bekommen. Und das sieht man überall in der Stadt. Wo man hinschaut, sieht man „Ueno Zoo“ und „Panda“.

Vermutlich werde wir schon allein für unseren Sohn auch mal dort hinfahren um die Tierchen zu besuchen. Einer meiner Kollegen war übrigens gestern auch mit seinen Kinder dort, natürlich hat er uns ein kleines Geschenk mitgebracht – Panda Kekse 🙂

Das wird alles Vermarktet, auch Kekse als Panda
Das wird alles Vermarktet, auch Kekse als Panda
Tagged in:, ,
Über 

Kommentar schreiben

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.