Koban: Verkehrsunfälle als tägliche Statistik

Wie an so vielen Kreuzungen, gibt es auch bei uns um die Ecke eine Polizeiwache (jap. 交番所). Das interessante an unserem nahegelegten Koban ist, das dort jeden Tag eine Statistik zu Verkehrsunfällen der Öffentlichkeit bereit gestellt wird.

Bis vor kurzem bin ich jeden Tag mit dem Auto vorbei  gefahren und konnte mir die Statistik ansehen. Dabei ist aufgefallen, das die Anzahl der Verstorbenen fast immer eine Null ist. Das ist doch sehr erstaunlich, wenn man bedenkt wie viele Menschen hier leben und das Auto jeden Tag als Verkehrsmittel benutzen. Und da es um Verkehrsunfälle im allgemeinen geht, zählen auch Motorrad, Fahrrad und Fußgänger dazu. Trotz alle dem ist die Zahl so klein. Nicht schlecht für eine so große Metropole, oder?

Das Bild ist etwas verschwommen. Wie man sehen kann, hat es am Wochenende schon wieder mal geregnet. Dazu kam, dass ich auch Zahnschmerzen habe. Meine Gemüt kommt auch langsam auf eine Null zu. Es können gern wieder bessere Zeiten kommen.

Hier noch die Lösung der Kanji: 昨日の交通事故(郡内)- bedeutet so viel wie „Gestrige Verkehrsunfälle (innerhalb des Verwaltungsbezirkes)“. Die rote Zahl ist „ums Leben gekommen“ 死亡 und die schwarze Zahl darunter „Verwundet, Verletzt“ 負傷

Tagged in:, ,
Über 

Kommentar schreiben

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.