Year: 2014

Total 9 Posts

Sommerurlaub in Tochigi – Nasukogen

Der erste Sommerurlaub in Japan, das muss was besonderes sein 🙂 Urlaubsziel ist Nasukogen in Tochigi. Auch wenn die Reise jetzt vor eine Woche stattfand, möchte ich euch davon berichten. Unsere kleine Familie plus Schwiegermutter sind mit dem Auto gefahren. Hinten 2 Kindersitze mit unseren zwei kleinen Monstern und zwischen

Weiterlesen

Von Shinagawa bis Shinjuku sehen

Heute bin ich zur Massage gegangen, ich hatte wirklich starke Schmerzen an der Schulter. Und der Massage Salon ist in ein anderes Gebäude umgezogen. Vom Shinagawa Bahnhof nur eine Minute entfernt. Da fahre ich also mit dem Fahrstuhl in die 12. Etage und was sehe ich da, die Skyline von

Weiterlesen

Schönes warmes Wetter

Ich stehe morgens um 5.30 Uhr auf, weil die Kinder uns munter machen und der Haushalt ruft – man schwitzt schon ohne etwas gemacht zu haben. Die Kinder rennen im Wohnzimmer herum um die geladenen 200% Energie abzulassen und ich will mich eigentlich nicht bewegen, zu müde und zu warm.

Weiterlesen

Japanischer Name an der Cola Flasche

Zur Fußball Weltmeisterschaft hat der Getränkehersteller wieder eine Kampagne in Japan gestartet und verteilt seine Cola mit über 250 bekannten Namen in Japan. Mir ist das selber nicht aufgefallen. Liegt wohl auch daran, weil ich von diesen extremen süßen Sachen weg bin. Eine Arbeitskollegin hat mir ihre Flasche voller Stolz

Weiterlesen

Baukran verankert im Hochhaus

Nicht neues, in Tokyo wird nach wie vor gebaut wie verrückt. Das ist mir nicht erklärlich. Ja, die Häuser stehen in Japan nicht so lange wie in Deutschland, höchstens um die 40 Jahre, dann ist Ende und es wird abgerissen. Was ich damit sagen will, man findet jeden Tag so

Weiterlesen

NFC – Suica Reader

Wer in Japan lebt und ggfs. besonders im Großraum Tokyo unterwegs ist, kommt mehr oder weniger um eine IC-Karte nicht herum. Diese Karten verfügen über einen NFC Chip der es erlaubt bargeldlos zu bezahlen. Das funktioniert sehr einfach und ist wirklich praktisch, weil diese Karte bei fast allen Bahngesellschaften, im

Weiterlesen

Es lebt noch – in Tokyo

2 Jahre vergangen, das kann man kaum glauben wenn man zurück sieht. Aber es sind tatsächlich schon 2 Jahre her, dass ich das letzte mal hier ein Eintrag geschrieben habe. Das einzige was ich nicht vergessen habe sind die aktuellen Wörterbücher zur Android Software „Aedict“. Ist ja klar, das benötige

Weiterlesen